Author Topic: Optimale Soundkarte für mAirList?  (Read 9515 times)

Klappspaten

  • Regular
  • *
  • Posts: 233
    • View Profile
Optimale Soundkarte für mAirList?
« on: September 17, 2006, 22:45:58 »
Hallo!

Gibt es eine Soundkarte, die besonders gut für den Gebrauch mit mAirList geeignet ist. Wenn nicht: Welche würdet ihr mir empfehlen, weil ich mir jetzt eine kaufen möchte :)

Gruß,
David

Torben

  • Administrator
  • Doktor mAirList
  • *****
  • Posts: 17144
    • View Profile
Optimale Soundkarte für mAirList?
« Reply #1 on: September 17, 2006, 22:51:48 »
Damit wir eine Empfehlung abgeben können, müsstest du uns noch ein paar mehr Informationen zu den Anforderungen geben:

- digital oder analog?
- wie viele Kanäle?
- symmetrisch oder unsymmetrisch?


Torben

Klappspaten

  • Regular
  • *
  • Posts: 233
    • View Profile
Optimale Soundkarte für mAirList?
« Reply #2 on: September 17, 2006, 22:57:23 »
Hallo!

Da ich im Moment noch mit On Board Sound arbeite, habe ich ehrlichgesagt keine Ahnung. Ich habe ein Mischpult mit einem halben Duzend Eingängen. Ich denke das Signal wird dann digital übertragen, oder? Sorry, hatte bisher immer nur die einfachste Möglichkeit ;)

Gruß,
David

Torben

  • Administrator
  • Doktor mAirList
  • *****
  • Posts: 17144
    • View Profile
Optimale Soundkarte für mAirList?
« Reply #3 on: September 17, 2006, 22:59:17 »
Nein, das ist dann alles analog. Was ist das denn für ein Pult?


Torben

Klappspaten

  • Regular
  • *
  • Posts: 233
    • View Profile

Torben

  • Administrator
  • Doktor mAirList
  • *****
  • Posts: 17144
    • View Profile
Optimale Soundkarte für mAirList?
« Reply #5 on: September 17, 2006, 23:09:37 »
Das Pültchen hat insgesamt 6 (Mono-)Kanäle. Du kannst also drei Stereokanäle daran betreiben, wobei beim ersten das linke und das rechte Signal über zwei getrennte Regler (1 und 2) gesteuert werden, bei den anderen beiden Paaren über je einen einzelnen (3/4 bzw. 5/6).

Dass das Pult nur sehr bedingt für's Radiomachen geeignet ist mit seinen Drehreglern, ist dir hoffentlich klar.

So, und nun mögen sich bitte die Experten zum Thema Analog-Soundkarten melden. Ich kenn mich nur mit digitalen aus ;) Prinzipiell tut es aber jede Standard-Mehrkanal-Soundkarte an dem Pult. Auch externe USB-Lösungen. Ich hab privat zum Beispiel eine Terratec Aureon 5.1 USB MK II. Ist halt nix Profi-mäßiges, aber als lowcost-Lösung für's Hobby durchaus brauchbar.

Ansonsten empfehle ich dir das Technik-Forum von radioforen.de, da findest du mit der Suchfunktion eine Menge Tipps für Soundkarten, die Frage kommt da nämlich alle paar Wochen mal. http://www.radioforen.de/forumdisplay.php?f=11


Torben

Klappspaten

  • Regular
  • *
  • Posts: 233
    • View Profile
Optimale Soundkarte für mAirList?
« Reply #6 on: September 18, 2006, 16:27:43 »
Nene, mit Radioforen habe ich abgeschlossen. Dort wird man eh runtergemacht.

Ich weiß dass das Pult weder optimal noch gut ist. Problem ist, dass ich Schüler bin und eben das Budget extrem begrenzt ist. Und richtig gute Mischpulte sind leider richtig teuer.

Danke für deine Hilfe!
David

Torben

  • Administrator
  • Doktor mAirList
  • *****
  • Posts: 17144
    • View Profile
Optimale Soundkarte für mAirList?
« Reply #7 on: September 18, 2006, 18:49:10 »
Naja, du musst es so sehen: Bei radioforen tummeln sich etliche Leute, die "richtiges" Radio machen. Richtig im Sinne von: UKW, tolles Studio, viel Geld. Das ist klar, dass die unter einer geeignten Soundkarte etwas anderes verstehen als du als Schüler. Deswegen laufen da sehr häufig die Leute mit ihren Fragen auf, so wie du offenbar.

Ich hätte dir auch nicht geraten, dort nach einer Karte zu fragen. Nur die Suchfunktion benutzen.


Torben

Klappspaten

  • Regular
  • *
  • Posts: 233
    • View Profile
Optimale Soundkarte für mAirList?
« Reply #8 on: September 18, 2006, 19:38:58 »
Okay, ich mache mich mal schlau. Danke!

Klappspaten

  • Regular
  • *
  • Posts: 233
    • View Profile
Optimale Soundkarte für mAirList?
« Reply #9 on: September 18, 2006, 20:33:38 »
Kann man damit was anfangen (auch qualitativ)?
ESI MAYA 44
(z.B. hier: http://www.thomann.de/de/esi_maya_44.htm)

RG

  • Regular
  • *
  • Posts: 291
    • View Profile
Optimale Soundkarte für mAirList?
« Reply #10 on: September 18, 2006, 23:46:45 »
Die sieht doch schonmal ganz gut aus. So teuer ist sie ja nicht, und wenn sie nichts taugt oder Du damit nichts anfangen kannst, bleibt Dir immer noch, vno Deinem Rückgaberecht Gebrauch zu machen.

BTW: ich hatte hier http://forum.mairlist.de/viewtopic.php?t=461 schonmal nach einer M-Audio gefragt, aber leider keine vernünftige Antwort bekommen.
Kennt die jemand und kann dazu etwas sagen? Ich habe folgende Konfig:

- Rundfunkpult analog (symm. Eingänge)
- mAirList mit 4 Ausspielern und einem PFL-Kanal

Macht in der Summe 10 Mono-Ausgänge für mAirList, die die Karte m. E. ab kann. Leider gibt die Karte nur unsymmetrisches Zeug aus, aber dafür gibt's ja recht günstige DI-Boxen, die ich mir dazukaufen wollte.

Bevor ich das wirklich mache: ist die M-Audio Delta 1010 LT (zu betrachten hier: http://www.thomann.de/de/m-audio_delta_1010lt.htm) geeignet, oder gibt es Gründe, die dagegensprechen?

HolGer

  • Guest
Optimale Soundkarte für mAirList?
« Reply #11 on: September 19, 2006, 00:24:04 »
Ich mag die Terratec Phase 88!!!

greetz

isanhagen

  • Regular
  • *
  • Posts: 483
  • Okerwelle.de
    • View Profile
    • Okerwelle 104,6 - Radio für die Region
Optimale Soundkarte für mAirList?
« Reply #12 on: September 19, 2006, 00:48:34 »
Wir haben bei uns im Sender Terratec Phase 28 in den Senderechnern. Ist mit 150€ bezahlbar und hat 8x Audio out, 2x Audio in, Midi und Digital out. Mit 6,3mm Kabelpeitsche.
~~~ Ich bin die Ruhe vor dem Sturm ~~~*

Carsten

  • Regular
  • *
  • Posts: 201
    • View Profile
Optimale Soundkarte für mAirList?
« Reply #13 on: September 19, 2006, 00:57:31 »
Quote from: "RG"

- Rundfunkpult analog (symm. Eingänge)
- mAirList mit 4 Ausspielern und einem PFL-Kanal

Macht in der Summe 10 Mono-Ausgänge für mAirList, die die Karte m. E. ab kann. Leider gibt die Karte nur unsymmetrisches Zeug aus, aber dafür gibt's ja recht günstige DI-Boxen, die ich mir dazukaufen wollte.

Bevor ich das wirklich mache: ist die M-Audio Delta 1010 LT (zu betrachten hier: http://www.thomann.de/de/m-audio_delta_1010lt.htm) geeignet, oder gibt es Gründe, die dagegensprechen?


Nur 8 analog I/O, siehe http://de.m-audio.com/products/de_de/Delta1010LT-main.html
Und das Gefummel mit den DI-Boxen macht die Sache nicht unbedingt besser.

Terratec Phase 28 und PFL über Onboard-Sound (mit DI falls es brummt). Ist nicht teurer, aber symmetrisch für die Ausspielwege.

RG

  • Regular
  • *
  • Posts: 291
    • View Profile
Optimale Soundkarte für mAirList?
« Reply #14 on: September 19, 2006, 10:44:08 »
Nun, das wundert mich etwas. Der Preis, den M-Audi da angibt, ist relativ hoch, und bei Thomann http://www.thomann.de/de/m-audio_delta_1010lt.htm steht deutlich, daß sie 10 Ausgänge hat, und wenn ich richtig gezählt habe, kommt das auch hin.

Die Phase 28 dagegen habe ich bei Thomann nicht gefunden, und eine Ob Board-Soundkarte hat der betreffende Rechner nicht. Es muß schon eine Karte mit 5 Stereo-Ausgängen sein.